Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein e. V. (LAGSH) hat sich im April 2012 konstituiert. Seit 2014 ist die LAGSH als eingetragener Verein registriert. Sie vertritt die Interessen von derzeit zwölf Mitgliedseinrichtungen.

 

Mitglieder der LAGSH sind folgende Gedenkstätten und Erinnerungsorte:
Gedenkstätte Ahrensbök
Kultur- und Gedenkstätte Ehemalige Synagoge Friedrichstadt
Gedenkstätte Gudendorf
KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen
Flandernbunker Kiel - Mahnmal, Denkort, Museum
Gedenkort "AEL Nordmark" Kiel Russee
KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund
Gedenkstätte Luther-Kirche Lübeck
Gedenkstätte Lübecker Märtyrer, Lübeck
Museum Cap Arcona Neustadt in Holstein
Träger- und Förderverein Henri-Goldstein-Haus Quickborn
Jüdisches Museum Rendsburg

 

Kontakt:

Uta Körby

Wendlohe 7

25355 Lutzhorn

eMail: uta.koerby(at)t-online.de

 

Weitergehende Informationen: